Aktuelles 2020

Ausschreibung Einzellehrgang Förder A / L und LPO-L sowie LPO-M und Junior

(07.08.2020)

 

Anbei findet ihr eine Ausschreibungen für September und Oktober 2020. Unter der Leitung von Nadja Vogel und Annika Dietrich wird ein Einzellehrgang für unsere Nachwuchsvoltigierer angeboten. Veranstaltungsort ist der RV Hungenroth. Am 24. Oktober bieten Sophie Hofmann und Caro Noner einen Lehrgang in Bad Ems (Junior / und LPO-M). Nähere Infos in der Datei.

Ausschreibung zum Einzellehrgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 185.3 KB

Impressionen Pflichtlehrgang mit Helma Schwarzmann in Herxheim

(01.08.2020)

 

Danke an Maren Noner für die Bilder

Ausschreibung zum Lehrgang:

 

Ich analysiere meine Kür selbst - so kann ich meine Kür selbst unter die Lupe nehmen

 

Für aktive Einzelvoltigierer der LK M/S, aktive Doppelvoltigierer Junior und Senior und Zuhörer (Trainer, Aktive, Interessierte)

Alle weitere Infos und die Kontaktdaten findet ihr im Download

 

Lehrgang zur Küranalyse
Küranalyse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.3 KB

Ausschreibung Kadersichtung in Herxheim

(22.07.2020)

 

Anbei findet ihr die Ausschreibung zur Kadersichtung 2020/21, der am 27.09.2020 in Herxheim stattfinden soll.

 

Wichtige Ergänzung:

 

Bei der Gestaltung eurer Sichtungskür bitten wir darum, euren Pferden zu Liebe,  auf Schwierigkeit zu verzichten.
Monatelang konntet ihr wegen Corona keine Kür trainieren und nicht nur ihr, sondern auch die Pferde müssen sich wieder an den Balanceact gewöhnen.
Deshalb wird bei der Sichtung auf Kürgestaltung und Ausführung der Fokus gelegt!

Eure Vierbeiner werden es euch danken!

Eure Landestrainerin Silke Theisen

 

 

Ausschreibung Kadersichtung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.2 KB

Angebot / Ausschreibung Pflichtlehrgang für A-, L- und M-Gruppen

(22.07.2020)

 

Im September 2020 werden Lehrgänge für A-, L- und M-Gruppen in Mainz-Ebersheim und Rheinböllen angeboten. Anbei ist die Ausschreibung, wir freuen uns auf eure Anmeldungen. 

Ausschreibung zum Pflichtlehrgang Teams
Adobe Acrobat Dokument 69.0 KB

Ausschreibung Pflichtlehrgang mit Helma Schwarzmann

(09.07.2020)

 

Am 1. und 2. August 2020 bieten wir für S-Teams und S-Einzelvoltigierer einen Pflichtlehrgang mit Helma Schwarzmann an. Austragungsort ist Herxheim.
Anbei ist die Ausschreibung für nähere Informationen.

 

INFO vom 14.07.2020: Lehrgang ist bereist ausgebucht!!

 

Ausschreibung zum Pflichtlehrgang mit He
Adobe Acrobat Dokument 183.1 KB

Lasst uns den Sommer nutzen - Lehrgangsorte gesucht!

(09.07.2020)

 

Corona hat unser Voltigierleben leider sehr eingeschränkt.

Aktuell ist noch nicht absehbar, welche Turniere in diesem Jahr noch stattfinden????

 

Deshalb möchten wir den Sommer zum Winter machen und euch ein Lehrgangsangebot unterbreiten.

Hierfür benötigen wir jedoch eure Unterstützung!

Wir haben schon zahlreiche Dozenten aufgetan, es mangelt jedoch noch an Lehrgangsorten.

 

Deshalb meldet euch bitte, wenn in eurer Reithalle ein Voltigier-/Longierlehrgang stattfinden kann.

An welchem Datum und zu welchen Konditionen (Euro)?

Bitte teilt uns auch die Corona-Bestimmungen vor Ort mit, damit wir die Teilnehmerzahl entsprechend begrenzen.

Rückmeldung bitte an silke@theisen24.de

 

Im Anschluss werden wir euch hoffentlich ein umfangreiches Lehrgangsangebot anbieten können.

 

 

Euer Fachbeirat Voltigieren Rheinland-Pfalz

Quoten zur DM/DJM

(12.06.2020)

 

Die FN hat die die Quoten zur DM und DJM veröffentlicht, anbei sind die Dateien zu eurer INFO.

Quoten EV und GV laut aktuelle Kaderberu
Adobe Acrobat Dokument 23.3 KB
DJM!!!Quoten EV und GV laut aktuelle Ka
Adobe Acrobat Dokument 23.6 KB

RuF Daun mit neuem Domizil

(11.06.2020)

 

Ende Mai 2020 haben die Dauner Voltigierer und Reiter ihre angestammte Heimat im Dauner Grafenwald verlassen.

Schon bald nach dem Besitzerwechsel 2016 war das Verhältnis zwischen Verein und neuen Besitzern etwas gespannt. Kinder, Jugendliche und deren Eltern waren entgegen aller anfänglichen Versprechungen nicht willkommen.

Die Möglichkeiten für den Verein, die bis dato sehr erfolgreiche Jugendarbeit fortzuführen, wurden immer mehr eingeschränkt, sodass der Trainingsbetrieb nur noch unter fragwürdigen Bedingungen stattfinden konnte.

Und dann kam seitens der Besitzer der Anlage die Kündigung der Hallenzeiten zum 30. Juni 2020.

Der Vereinsvorstand hatte sich allerdings schon im Sommer letzten Jahres damit befasst, eine neue Bleibe zu finden. Dass das mit vier Pferden und ca 100 Mitgliedern, vollem Equipment und dem Anspruch auf Voltigiertraining nicht einfach werden würde, war klar.

Aber mit der Reitanlage Maria Schacht in Leienkaul fand man einen interessierten Partner, und um die ganze unerfreuliche Situation nicht auch noch zu verlängern, kündigte der Verein im Grafenwald komplett  zum 31.05.

Am Wochenende zum 01. Juni wurden dann als letztes die Pferde „überführt“ (das komplette Inventar war schon vorher auf die beiden Standorte verteilt worden). In einem herrlichen Ritt durch die Eifel genossen Charlotte/Grandeur und Vera/Cosi die 18km nach Demerath. Gin stand ja schon länger in Leienkaul und Santino wurde dorthin gefahren.

Nun sind die Mitglieder und Pferde des RuFV Daun zunächst zweigeteilt, aber  wunderbar aufgehoben in Leienkaul (Nachwuchspferd „Gin“ und Einzel/Doppelpferd „Santino“) und Demerath (Basisgruppenpferde „Grandeur“ und „Cortina“, M-Pferd „Cosi“).

An beiden Standorten gibt es riesige Weideflächen, die Pferde können immer nach draußen, es gibt Trainingsmöglichkeiten, zum Teil zwar nur auf dem Außenplatz, aber Voltigierer, Eltern und Trainer fühlen sich wohl – was will man mehr?

Natürlich ist es momentan für einige ein großer Aufwand, zwischen zwei Standorten zu wechseln, doch zu sehen, dass alle zufrieden sind, gleicht das bei weitem aus.

Ab September/Oktober  werden dann alle Pferde in Leienkaul vereint sein. Und man wird sehen, vielleicht gibt es dann auch wieder das ein oder andere Voltigierturnier, natürlich auch dann unter der bisherigen bewährten Führung.

Der Reit- und Fahrverein Daun sieht  optimistisch in die Zukunft. Ein besseres Zuhause für die Pferde hätte man kaum finden können!

Zurzeit nur "auf Sicht" voltigieren

(15.05.2020)

 

Die Saison 2020 ist alles andere wie wir sie uns vorgestellt haben. Unsere Sportler, die über den Winter hart und motiviert trainiert haben, konnten aufgrund des Coronavirus noch kein einziges Voltigierturnier bestreiten.

 

Lehrgänge und alle anderen sportlichen Veranstaltungen wurden abgesagt. Selbst das Training – so wie wir es gewohnt waren – konnte nicht mehr stattfinden.
Voraussichtlich ist bis zur zweiten Jahreshälfte 2020 kein Turnier für unsere Voltigierer in Sicht.

 

Da sich die Regelungen und Bestimmungen von Bundesland zu Bundesland bis hin zu einzelnen Landkreisen unterscheiden, bitten wir Euch jederzeit die aktuelle Lage im Blick zu haben. Ob und wie z. B. Training, Lehrgänge und andere Veranstaltungen stattfinden dürfen, kann sich täglich ändern und ist nicht mehr weiträumig planbar.

 

Der Fachbeirat Voltigieren in Rheinland-Pfalz orientiert sich an den rechtlichen Vorgaben der Bundes- und Landesregierung, ebenso an den Empfehlungen der FN und des Pferdesportverbandes Rheinland-Pfalz.


Die Links dazu findet ihr hier:

 

Bundesregierung zum Corona-Virus

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus

 

Landesregierung Rheinland-Pfalz:

https://corona.rlp.de/de/startseite/

 

FN – mit Downloads zu Handlungsempfehlungen in der Coronakrise

https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus


Pferdesportverband Rheinland-Pfalz:

 

https://www.pferdesportverband-rlp.de/coronavirus-auswirkungen-auf-den-pferdesport-in-rheinland-pfalz/

 

 

 

Bleibt stark und gesund! Euer Fachbeirat Voltigieren Rheinland-Pfalz

 

P.s. Da wir zurzeit keine aktuellen Turnierphotos für unser Bild der Woche haben, könnt ihr uns gerne Eindrücke vom Training zukommen lassen. Schickt eure Bilder an: susannewunderle@hotmail.com

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

(10.05.2020)

 

In der nachfolgenden Datei sind aktuelle Informationen der FN nachzulesen:

 

Infos der FN
Info Coronavirus LJW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.1 KB

Wegen Corona-Virus Turniere und Lehrgänge abgesagt

(13.03.2020)

 

Der Ausnahmezustand Corona hat unmittelbare Auswirkungen auf den Voltigiersport. Folgende Veranstaltungen sind abgesagt: Testturnier Schriesheim und Bad Ems, WBO Saarburg, Perspektivkaderlehrgang sowie das Turnpferdturnier Palatina Höhningen. Das Turnier in Bad Dürheim, Ende April, ist ebenfalls abgesagt. Die Bad Dürkheimer bemühen sich um einen Ersatztermin im Herbst. Ebenso die Kurtscheider. Das Turnier in Kurtscheid am 2./3. Mai entfällt, ein Ersatztermin wird im September angestrebt.

Die Süddeutschen Meisterschaften in Herxheim fallen aus.

Daun hat sein Turnier, geplant im September 2020, ebenso abgesagt. Das Turnier Koblenz-Metternich und WBO Südwestpfalz Ende August entfallen ebenfalls.

 

Die Landesmeisterschaft in Bernkastel-Kues ist abgesagt. Der 5-Länder Vergleichswettkampf ist abgesagt.

 

Die FN hat alle Sichtungen und Bundeskaderlehränge bis zum 30.04.2020 abgesagt. 

Musterausschreibungen im Downloadbereich

(07.01.2020)

 

Neue Musterausschreibungen für 2020 sind im Downloadbereich abrufbar.