Aktuelles

Hinweis: Alle Berichte rund um 2014 sind in der Rubrik Newsarchiv 2014 zu finden

Voltigierlehrgang in Rheinhessen

(19.01.2015)

 

Das Wochenende des 17. und 18. Januars 2015 stand ganz im Zeichen des Wintertrainings. Am Samstag starteten bereits um 8 Uhr in der Frühe die M- und L-Gruppen aus Mainz-Ebersheim mit den Lehrgangsreferenten Moritz Wolf und Susi Wunderle, um neue Impulse für das Training zu bekommen. Die Teams erhielten zunächst Korrekturen auf dem Pferd, anschließend ging es in die Turnhalle nach Mainz-Hechtsheim. Nachmittags trafen die beiden Referenten in Bodenheim ein, um die M- und A-Gruppen zu trainieren, die gegen Ende nochmals in der Turnhalle schwitzen durften. Besonders beliebt waren die Korrekturen der Übungen Aufgang, Schwünge und Fahne.

 

Sonntags waren die jungen Nachwuchsvoltigierer aus Gensingen und die A-Gruppe aus Ingelheim an der Reihe. Trainerin Conny Manz brachte 18 motivierte Voltigierer mit in die Turnhalle, um alle Muskelpartien und Techniken, die zum Voltigieren unabdingbar sind, auf Vordermann zu bringen. Selbst die ganz Kleinen hielten durch und absolvierten am Ende noch einen Kraftplan mit 4 anstrengenden Blöcken.

"Den Abschluss bildete das L-Team Mainz-Hechtsheim um Christina Steyer, die ebenfalls sehr konzentriert und engagiert mitgearbeitet haben", so Moritz Wolf. Auf ihrem Pferd Ricci übte das Team insbesondere an Aufgang- und Schwungtechnik.

Den Anstoß für diesen Lehrgang gab Alexandra Dietrich, hier noch einmal ein großes Dankeschön.

Abzeichentermin in Standenbühl

(11.01.2015)

 

In Standenbühl finden Prüfungen für das Voltigier- und Longierabzeichen statt. Termin ist der 11. April 2015, weitere Details findet ihr im Anhang.

Abzeichen Standenbühl.pdf
Adobe Acrobat Dokument [184.1 KB]
Download